Ferienpass Westlich Raron

Geschichte Ferienpass

Im August 1987 übernahm die Pro Juventute im Bezirk Westlich Raron unter Frau Margrit Brantschen die Trägerschaft und das Patronat für dien Ferienpass. In Zusammenarbeit mit der Jugendarbeitsstelle, welche die Koordination und die Administration übernahm, wurde der erste Ferienpass organisiert und durchgeführt.

Das Ziel war und ist bis heute: Zusammenführen von Jugendlichen und Kindern der unterschiedlichen Regionen im Bezirk Westlich Raron . Seither wird der Ferienpass alle zwei Jahre durchgeführt.

Ihr Ferienpass-Team

  • Astrid Hutter, Steg
  • Inge Berchtold, Raron
  • Nathalie Abgottspon-Leiggener, Ausserberg
  • Jasmine Gnesa, Steg/Visp